Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Austria Lustenau gewinnt nach Corona-Zwangspause

Umkämpftes Spiel
Umkämpftes Spiel ©GEPA
Spätes Tor verhilft Lustenau zu 2:1-Heimerfolg gegen den FAC.

Ticker Nachlese

Nach dreiwöchiger Corona-Pause rollte bei der Lustenauer Austria im Heimspiel gegen den FAC wieder die Kugel.

Die Gäste aus Floridsdorf gingen durch Schmid in Minuten 26 in Front, Sahanek bereitete den Treffer vor. Noch vor dem Halbzeitpfiff konnte allerdings Brandon Baiye für die Sticker den Ausgleich erzielen.

Es lief bereits die Schlussphase dieser Partie, da sorgte Wallace mit einem herrlichen Treffer für den 2:1-Endstand und damit einen knappen Erfolg für die Lustenauer. Nach langer Wartezeit dürfen sich die Sticker also über eine erfolgreiche Rückkehr in den Pflichtspielalltag freuen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Austria Lustenau gewinnt nach Corona-Zwangspause
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen