AA

Australien gewinnt Daviscup

Australien hat am Sonntag zum 28. Mal den  Tennis-Daviscup gewonnen und Titelverteidiger Russland entthront.

Im Finale gegen Spanien in Melbourne gewann Mark Philippoussis das dritte Einzel gegen Juan Carlos Ferrero in fünf Sätzen 7:5,6:3,1:6,2:6,6:0. Australien ging damit uneinholbar 3:1 in Führung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Australien gewinnt Daviscup
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.