AA

Ausstellungseröffnung "Head Shoots" im Zimbapark

Die mitwirkenden Fotografen Marcel A. Mayer, Eva Ilzer, Michael Fröhle und Karin Küng (Zimbapark Marketing)
Die mitwirkenden Fotografen Marcel A. Mayer, Eva Ilzer, Michael Fröhle und Karin Küng (Zimbapark Marketing) ©Marita Bitschnau
Head Shoots

Vergangene Woche lud der Zimbapark zur Eröffnung der größten Fotoausstellung Vorarlbergs. Vor rund drei Monaten wurde in Zusammenarbeit mit den Fotografen Eva Ilzer, Marcel A. Mayer und Michael Fröhle ein einzigartiges Projekt gestartet, die sogenannten “Head Shoots”, ein Begriff, der aus der Fotografie stammt und soviel wie Portrait bedeutet.
Ausgesuchte Models, die sich aufgrund eines Aufrufes des Zimbaparks zu diesem ungewöhnlichen Shooting gemeldet hatten, wurden direkt im Zimbapark an verschiedensten Orten von den Fotografen in Szene gesetzt, ausgestattet mit Mode mitwirkender Firmen des Zimbaparks. Für das richtige Styling zeigte sich Nina Kopf verantwortlich.
Entstanden sind dabei hochkarätige und faszinierende Fotos, die nun auf riesigen Transparenten in der Mall ausgestellt sind und für alle frei zugänglich sind.
Walter Simma, der Center-Manager des Zimbaparks, gab sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis. “Wir möchten mit dieser Ausstellung neue Wege gehen” so Walter Simma mit Blick in die Zukunft.
Großen Applaus erhielt auch die Tangoeinlage des Tanzduos “tangissimo”, ebenso der “Making-of-Film” des Projekts, dessen Soundtrack “Zornmusic” beisteuerte, die übrigens in Kürze ihr erstes Video veröffentlichen werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bürs
  • Ausstellungseröffnung "Head Shoots" im Zimbapark
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen