AA

Ausstellung und Begegnung mit der Werkstätte Hard

©Lebenshilfe Vorarlberg
Dornbirn/Hard. Am Donnerstag, den 8. Oktober um 19.00 Uhr lädt die 5aB der HTL-Textil in Dornbirn zur Ausstellung und Begegnung in die Werkstätte der Lebenshilfe Hard. Gemeinsame Werke von Menschen mit und ohne Behinderungen können dabei bewundert und gekauft werden.

Unter dem Motto „Begegnung mit Menschen“ starteten die Mädchen der HTL Dornbirn im Frühjahr 2009 ein Projekt mit der Werkstätte der Lebenshilfe Hard. Gemeinsam mit den Beschäftigten wurden kreative Werke aus Holz, Papier, Metall und Textilien gefertigt. Dazu kamen die Schülerinnen über Wochen hinweg regelmäßig in ihrer Freizeit in die Einrichtung der Lebenshilfe Vorarlberg. Aus dem anfänglichen Projekt wurde so im Laufe der Zeit eine langfristige Kooperation mit freundschaftlichen Beziehungserfahrungen.

Die entstandenen Werke zum Thema „Vögel am See“ werden nun in der Werkstätte Hard ausgestellt und verkauft. Zudem wurden die Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderungen in Bildern festgehalten und eine daraus resultierende Fotoausstellung begleitet die Veranstaltung.

Der Erlös kommt der Lebenshilfe Hard für den Ankauf eines Sprachcomputers „My Tobii“ für Menschen mit stark eingeschränkter Bewegungsfähigkeit zugute.

WANN: Donnerstag, 8. Oktober 2009, 19.00 Uhr

WO: Werkstätte Hard, Seestraße 54

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Ausstellung und Begegnung mit der Werkstätte Hard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen