AA

Ausstellung der Miniaturkunsthalle ist einen Besuch wert

Der kleine Göfner Kunstraum mitten im Land mit genialem
Der kleine Göfner Kunstraum mitten im Land mit genialem ©Helmut Köck
Der neue Kunstraum milK_Ressort zeigt noch bis Mitte Februar die Ausstellung „Herbst 2012“ mit Werken des österreichischen Avantgardisten Curt Stenvert.
Blick ins milK_Ressort

Göfis. (koe) Man kann es nicht übersehen, ob von Rankweil oder Göfis kommend: Das ehemalige Milchhülse in Agasella 8.Das rührige Team um den engagierten Göfner Künstler Harald Gfader, Christine Lingg und Rudi Malin konnte in der von der Gemeinde zur Verfügung gestellten ehemaligen Sennerei einen perfekten, kleinen Kunstraum mitten im Land installieren. Und genauso nennt sich auch die Miniatur Kunsthalle “milK” was für„mittenimLandKunst” steht.

Immer verfügbar
Das ganz Besondere an der neuen Göfner Kunsthalle mitten im Dorf ist aber die gläserne Tür. Durch die hat man nicht nur den ganzen Raum im Blick, es kann auch die Beleuchtung durch einen Schalter betätigt werden, sodass praktisch rund um die Uhr Kunst geschaut werden kann. Wer aber die 15 in Göfis ausgestellten Werke von Curt Curt Stenvert, der als wichtiger Maler, Fotograf, Objektkünstler und Filmemacher der Nachkriegs – Avantgarde gilt, von der Nähe sehen will, der kann zu den Öffnungszeiten Freitag von 16:00 – 20:00 Uhr und Sonntag von 10:00 – 12:00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung in die “Kunsthalle” eintreten. 

Infos
Dauer der Ausstellung noch bis zum  17. Februar 2013

Weihnachten: vom 21.12.2012 – 6.01.2013 bleibt das milK_ressort geschlossen

Mehr unter www.milk-ressort.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Ausstellung der Miniaturkunsthalle ist einen Besuch wert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen