AA

Ausreisebeschränkung für zwei Salzburger Gemeinden

Ausfahrt aus Radstadt und Bad Hofgastein nur mehr mit negativem Coronatest.
Ausfahrt aus Radstadt und Bad Hofgastein nur mehr mit negativem Coronatest. ©APA/Archivbild
Sieben-Tages-Inzidenz über 1.000: Für die beiden Gemeinden Radstadt und Bad Hofgastein im Salzburger Pongau wird es ab Donnerstag, 24.00 Uhr, für zwei Wochen eine Ausreisebeschränkung geben.

Personen ab 16 Jahren, die das Gemeindegebiet verlassen wollen, müssen dann einen negativen Coronatest vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, informierte das Land Salzburg am Dienstagnachmittag. Die beiden Orte weisen derzeit eine Sieben-Tages-Inzidenz von 1.042 beziehungsweise 1.168 Neuinfektionen aus.

Die Beschränkung gilt vorerst für 14 Tage, sagte ein Sprecher des Landes zur APA.

Alle News zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Ausreisebeschränkung für zwei Salzburger Gemeinden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen