Ausflug nach Blaubeuren

(Vereinsbeitrag) Tagesausflug der Sibratsgfäller Senioren nach Blaubeuren.

Am Mittwoch, den 27. August fanden sich zahlreiche Teilnehmer des Sibratsgfäller Seniorenbundes unter Obmann Roland Thurnher zum Tagesauflug nach Blaubeuren ein. Erste Station war in Walpertshofen bei der Metzgerei Angele, wo uns der persönlich bekannte Chef Rudi durch den interessanten Betrieb führte und uns die verschiedenen Herstellungsverfahren – zB. der Weißwurst – erläuterte. Danach gab es für alle eine zünftige Allgäuer Brotzeit, nach der Paula Maurer und Josef Dorner für Antonia und Rudi Angele ein paar Ständchen aufspielten.

Bestens gestärkt und noch mit einem spendierten Jausenpaket gewappnet, ging die Fahrt dann weiter nach Blaubeuren am Blautopf. Am Ortsrand liegt eine Besonderheit der Natur, der Blautopf, eine Karstquelle, die mit ihrem 21m tiefen Trichter zu den tiefsten Karstquellen Deutschlands gehört. Alle waren begeistert von der blauen Farbe des Wassers, die durch den Kalk entsteht, der das Wasser undurchsichtig macht und so eine Himmelsreflexion hervorruft.

Nach diesem Erlebnis setzten wir unsere Fahrt fort in den Wallfahrtsort Zwiefalten, wo wir zwischendurch eine Kaffeepause einlegten. Anschließend führte uns Ernst Saltuari durch das spätbarocke Münster “Unserer lieben Frau”, das einen der größten Kirchenräume Deutschlands mit verschwenderischer Fülle einzigartiger Stuckaturen besitzt.
Auf der Heimfahrt wurde noch viel über die beeindruckenden Erlebnisse gesprochen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sibratsgfäll
  • Ausflug nach Blaubeuren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen