AA

Ausflug ins Tannheimer Tal

Die SeniorInnen vor dem Walserhaus
Die SeniorInnen vor dem Walserhaus ©Verein
Am 17. Oktober fuhren die Teilnehmer des Seniorenbundes Lustenau mit einem Bus von Bösch-Reisen durch den Bregenzer Wald und das Lechtal bei strahlend schönem Herbstwetter ins Tannheimer Tal.

Im bekannten Romantik Hotel “…liebes Rot-Flüh” machten wir Halt.Im sogenannten “Viamala” bekamen wir unter Blitz und Donner-Getöse Weißwürste mit Brezel oder Kaffee und Kuchen aufgetischt.

Wer wollt, konnte sich einer Führung im Hotel anschließen oder einen Spaziergang zum Haldensee mache. Anschließend ging die Fahrt weiter ins Kleinwalsertal. Dort trafen wir in Hirschegg den Bürgermeister des Tales, Andi Haid, der uns viel Wissenswertes erzählte. In Mittelberg kehrten wir in der “Alten Krone” ein. Auch ein Spaziergang Richtung Walmendinger Horn Bahn war möglich.

Heimwärts ging es über Sulzberg, wo wir im “Restaurant Alpenblick” zu Abend gegessen haben. Um ca. 20.30 Uhr sind wir wieder in Lustenau gelandet. Organisiert hat diesen schönen Ausflug Toni Vogelmann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Ausflug ins Tannheimer Tal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen