Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ausflug ins Elsass

(Beitrag von Hans Seibl/Kameradschaftsbund Lochau) Alle zwei Jahre veranstaltet der  KB Lochau den traditionellen 4-tägigen Pfingstausflug.

Heuer ging´s ins Elsass. Die Fahrt führte in die Schweiz, wo man mit einer Führung die bekanntesten Bauwerke der „Züricher Innenstadt“ besichtigte. Die Innenstadt war für fast alle unbekannt. Nach dem Mittagessen ging´s weiter nach Frankreich, nach „Mulhouse“. Dort stand eine Führung durch das Eisenbahnmuseum auf dem Plan. Am Abend bezog man ein 4**** Hotel in Breisach, auf deutscher Seite.
Am 2. Tag machte man eine romantische Bootsfahrt auf dem Kanal „Lauch“ in Colmar. Die Hauptstadt des Elsässischen Weines, der Kunst und dessen Geschichte. Die Innenstadt mit den alten Zunftvierteln, Renaissance- und Fachwerkhäusern. Am Nachmittag ging es entlang der Elsässischen Weinstraße nach Dambach la Ville, dort machten wir eine Bähnlefahrt durch die Weinberge und eine Weinverkostung beim Winzer, geführt und erklärt von „Emil“.

Am 3. Tag führte uns die Reise nach Arzviller, zum Schiffshebewerk. Ein „Fahrstuhl für Schiffe“. Der Schrägaufzug von St-Lois-Arzviller ersetzt seit 1969 17 Schleusen. Der Höhenunterschied von 44,55 Meter wird in nur 4 Minuten überwunden. Nach der Fahrt im Schiffshebewerk begann eine Schiffsrundfahrt. Nachmittags wurde die Hauptstadt des Elsasses, Straßburg, in einem Minizügle entdeckt.
Der 4. Tag, war der Tag der Heimreise. Nach der Abreise in Breisach ging´s mit einer Seilbahn auf den Freiburger Hausberg „Schau ins Land“ von wo aus man einen fantastischen Rundblick genießen konnte. Bei einem Bummel durch die historische Altstadt von Freiburg war das Münster, die berühmten „Bächle“ und vieles mehr zu sehen.. Der Abschluss der Reise war noch ein Zwischenstopp am „Titisee“.
Das Team des KB Lochau bedankt sich recht herzlich bei allen Ausflugsteilnehmern, dem Busfahrer Werner und Anni welche die Reiseleitung übernahm und auch die Leute während der Fahrt mit Süßigkeiten und Getränken verwöhnte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Ausflug ins Elsass
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen