AA

Ausflug der Harder Senioren auf den Hochhäderich

Beste Laune herrschte beim Seniorenausflug der Gemeinde Hard
Beste Laune herrschte beim Seniorenausflug der Gemeinde Hard ©MGM Hard

140 Harder Seniorinnen und Senioren, alle mit einem Alter von über 80 Jahren, waren am 12. Oktober von der Marktgemeinde Hard zum Seniorenausflug eingeladen.

Ziel des diesjährigen Seniorenausfluges war der beliebte Hochhäderich (auch Hoher Häderich), ein 1.565 Meter hoher Gipfel der Allgäuer Alpen und Teil des Naturparks Nagelfluhkette. Petrus meinte es zwar nicht gerade gut mit den Ausflüglern, doch das Regenwetter tat der Laune keinen Abbruch.

 

Mit Kuchen bzw. Jausenplatte, Kaffee, aber auch mit Rebensaft wurde bei einem gemütlichen Hock viel gelacht und über alte Zeiten „geschwätzt“. Lautstark und voller Freude sangen unsere rüstigen Seniorinnen und Senioren zusammen mit Franz, dem Handorgelspieler aus Müselbach. Viel zu rasch verging die Zeit und die drei Busse nahmen wieder Kurs auf Hard um dort, bei einem gemütlichen Abendessen im Gasthaus Krone, den wunderschönen Ausflugstag abzurunden.

Ein herzliches Dankeschön gilt den „Reiseleitern“ Herbert Fitz, Kurt Jäger, Willi Lutz und Alfred Mangold für die Betreuung während der Busfahrt sowie bei den Rot-Kreuz-Helfern Heini Laner,  Andreas Almberger und Werner Gartner. Und nicht zuletzt gebührt den „Taxi-Chauffeuren“ großer Dank, die dafür sorgten, dass alle Seniorinnen und Senioren wieder wohlbehalten zu Hause eingetroffen sind.

Quelle: Gemeinde Hard

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Ausflug der Harder Senioren auf den Hochhäderich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen