AA

Außergewöhnlicher musikalischer Genuss

Außergewöhnliche Musik macht außergewöhnlich Durst
Außergewöhnliche Musik macht außergewöhnlich Durst ©kuehmaier
holstuonarmusigbigbandclub in Aktion

Mit einer launigen musikalischen Begrüßung startete die Bregenzerwälder HMBC Band am Sonntag Abend im Thaler Areal ihr Gastspiel.

Die Rockfolkformation, die bekannte Stücke der Volksmusik in jazzige und bluesige Melodien verpackt, begeisterte die vollbesetzte Thaler-Halle mit Hunderten von Gästen. Ob es sich nun um den Siegertitel des Grand Prix der Volksmusik handelte oder um eine Rumba aus Wien, der akustische Wälder und Wiener Schmäh kam nicht zu kurz und versetze das Publikum in enthusiastische Beifallsstürme. Beim Stück “Heißer Sand” wurden die Zuhörer nicht nur an die bekannte Schlagermelodie, sondern auch an ziehende Kamelkarawanen erinnert, die mit akustischen Wüstenimpressionen eindrucksvoll untermalt wurden. Alles in allem ein gelungener Abend, der die hohe musikalische Qualität der heimischen Band ausdrucksstark und überzeugend unter Beweis stellte. Darüber hinaus gab es die neue CD und dazu entsprechend ein besonderes Kleidungsstück für “Damen von Welt”, das vom Bandleader bei heruntergelassener Hose sinngemäß mit “free sin” ins rechte Licht gesetzt wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Außergewöhnlicher musikalischer Genuss
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen