AA

Aus Liebe zur Natur und zum Sport

Markus Schwendinger, Sprecher von den Naturfreunden Feldkirch:  "Die Natur ist eine große Kraftspenderin."
Markus Schwendinger, Sprecher von den Naturfreunden Feldkirch: "Die Natur ist eine große Kraftspenderin." ©Evelyn Brandt, Naturfreunde Österreich, Naturfreunde Feldkirch
Die Naturfreunde-Bewegung wurde vor 125 Jahren gegründet – eine Erfolgsgeschichte bis heute.
Naturfreunde Feldkirch

FELDKIRCH Die geplanten Feierlichkeiten zum großen Jubiläum fanden coronabedingt nicht statt. Die Pioniere der Naturfreunde bleiben trotzdem unvergessen. Sie haben 1895 für naturnahe und leistbare Freizeitangebote gekämpft. Das war in dem zu Ende gehenden 19. Jahrhunderts alles andere als selbstverständlich, und zwar nicht nur wegen den schwierigen wirtschaftlichen und arbeitsrechtlichen Verhältnissen, in denen große Teile der Bevölkerung lebten, sondern auch wegen dem Wanderverbot durch private Wälder. Einflussreiche adelige Waldbesitzer und Jagdpächter wollten ungestört bleiben, sie sperrten kurzerhand die Wege in die Berge ab. Wer beim Wandern von kaiserlichen Forstbeamten aufgehalten wurde und keine schriftliche Erlaubnis vorweisen konnte, wurde bestraft. Das änderte sich erst im Jahre 1920 als in einigen Bundesländern das freie Wegerecht gesetzlich verankert wurde. Der Naturfreunde-Gruß “Berg Frei” erinnert an diesen Kampf für einen freien Zugang der Berge.

Naturfreunde Feldkirch

1907 gründete sich in Feldkirch die Naturfreunde-Bewegung. Während des Nationalsozialismus fand sie ein jähes Ende. Jede Vereinstätigkeit und Zusammenkunft wurde verboten und der Verein aufgelöst. Im März 1947 begannen engagierte Feldkircher Naturfreunde erneut mit dem Aufbau. Heute zählt der Verein 500 Mitglieder. Die Ziele der Gründerväter sind gleich geblieben: Leistbare Freizeitaktivitäten für alle, schonender Umgang mit Natur und Umwelt, Schutz der Alpen.

Wandern, Klettern, Mountainbiken

Dem Sprecher der Naturfreunde Feldkirch, Markus Schwendinger, ist neben dem guten Fortbestand des Naturfreundehauses „Feldkircher Hütte“ auf dem Vorderälpele, die Vielfalt der Freizeit- und Sportangebote wichtig: „Unsere Instruktoren bieten neben den geführten Wanderungen auch Kletter-, Mountainbike- und Schitouren an sowie für Kinder und Jugendliche Klettern im Freien und in Hallen.“

Aber es sind nicht nur die kostenlos geführten Touren und die gesellige Gemeinschaft gute Gründe für eine Naturfreunde-Mitgliedschaft, sagt Markus Schwendinger. Weitere Vorteile sind die österreichweite Unfall- und Haftpflichtversicherung, die im Mitgliedsbeitrag inkludiert ist sowie die ermäßigten Übernachtungen in Schutzhütten aller alpinen Vereine. BRA

INFOS:
Naturfreunde Feldkirch
Markus Schwendinger
+43699 19 759 527
E-Mail: feldkirch@naturfreunde.at
https://feldkirch.naturfreunde.at/
Mitgliedsbeitrag 51 €, mit Herbstbonus (vier Monate gratis).

 

UMFRAGE: Welches Können gibst du ehrenamtlich weiter?

Mountainbiken ist meine Leidenschaft. Es fördert die Balance, die Körperkraft und macht den Kopf für neue Gedanken frei. Wir bieten wöchentliche Technikausfahrten rund um Feldkirch an sowie Tagestouren. Anschließend natürlich immer mit einem geselligen Einkehrschwung! Interessierte, auch E-Biker/innen, sind herzlich willkommen.

Susanne Malin, Feldkirch
Mountainbike-Guide
+43 699 17 776 550

Das Bergsteigen im hochalpinen Bereich ist mein Spezialgebiet. Seit vielen Jahren biete ich für die Naturfreunde Alpinwanderungen und Skitouren an. Als Tourenguide ist es mir wichtig, den Mitgliedern neben den schönen Bergerlebnissen, immer auch sicheres Verhalten im Sommer und im Winter zu vermitteln und mein Wissen zu teilen.Roland Schneckenreither, Rankweil
Referat SkibergsteigenIch betreue Kinder und Jugendliche beim Sportklettern. Sie für Sportarten zu begeistern, ist nicht nur für eine sinngebende Freizeitgestaltung wichtig, sondern auch für den notwendigen Nachwuchs im Verein. Die Jugend braucht Mitspracherecht und Gestaltungsfreiraum, dann engagieren sie sich gerne und übernehmen Verantwortung. Wolfgang Berchtold, Feldkirch
Referat Sportklettern

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Aus Liebe zur Natur und zum Sport
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen