Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Aus Holz wird Kuli

Kuli aus Holz
Kuli aus Holz ©Doris Burtscher
Kuli aus Holz

Otto Preiml aus Dalaas hat im Ruhestand eine interessante Beschäftigung gefunden.

Dalaas. Aus einem quaderförmigen Holzstück formt Otto Preiml aus Dalaas einen edlen Kugelschreiber. In insgesamt zehn Arbeitsschritten zaubert der Hobbybastler aus dem unscheinbaren Stück Holz ein Endprodukt, das sich sehen lassen kann. In das Holz wird zuerst ein Loch gebohrt und ein Hülse eingeklebt. In die Drechselbank eingespannt, beginnt die Drechslerarbeit. Mit einem Schroppeisen werden die zwei Teile eines Kugelschreibers vorgefertigt. Mit dem Schneideisen wird das Holz zum Schreibutensil geformt. Ein feines Schleifpapier gibt den letzten Schliff. Eingewachst mit Holzwachs zeigt der Kugelschreiber aus Holz die verschiedenen Maserungen. Am Schluss muss noch die Mine eingeführt und der Vorder- und Hinterteil zusammengeschraubt werden. Aus den verschiedensten einheimischen Hölzen fertigt Otto Preiml seit über drei Jahren Kugelschreiber in edler Form. “Es sind mittlerweile über 1000 Stück, die ich an meiner Drechslerbank gefertigt habe”, freut sich Preiml. Und jeder Kugelschreiber ist mit seiner Farbe und Maserung ein Einzelstück.
Hobby
Otto Preiml fand nach seiner Pensionierung durch einen Kurs zu diesem Hobby. Er wollte nach seiner langjährigen Schilehrertätigkeit den Tag etwas ruhiger angehen und fand in diesem Hobby das Richtige. Als langjähriger Holzwurm zaubert er neben den verschiedensten Gebrauchs- und Dekorationsstücken diese Kugelschreiber. “Einen Großauftrag bekam ich im vergangenen Jahr. Für die Trachtenkapelle Lech fertigte ich 70 Stück mit dem “Notenlogo” als Dankeschön an die teilnehmenden Kapellen beim Umzug”, erzählt Preiml. Auf den verschiedenen Märkten und Ausstellungen präsentiert er seine Unikate. Aber auch bei ihm zuhause können die lagernden Stücke besichtigt und gekauft werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dalaas
  • Aus Holz wird Kuli
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen