Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Aus für *.doc, *.xls und *.ppt

In der nächsten Microsoft Office-Version, momentan noch Office 12 genannt, sollen die Binär-Dateiformate DOC, XLS und PPT verschwinden. Sie werden ersetzt durch das neue Standard-Dateiformat Microsoft Office Open XML.

So berichtet die Computerzeitschrift PC Professionell (Ausgabe 08/2005).

Das Format setzt auf die Extensible Markup Language (XML). Die Vorteile laut Microsoft: Weniger Speicherplatzbedarf, einfachere Wiederherstellung von beschädigten Dateien und höhere Dokumentensicherheit. Außerdem soll das neue Dateiformat offen und lizenzfrei sein. Entwickler können das neue Format in ihre Programme einbinden, ohne Lizenzgebühren bezahlen zu müssen.

Für frühere Office-Versionen ab Office 2000 will Microsoft kostenlose Upgrades zur Verfügung stellen. Office 12 soll im zweiten Halbjahr 2006 auf den Markt kommen.

Quelle: weblog.pc-professionell.de

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Aus für *.doc, *.xls und *.ppt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen