Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Aus der Traum vom dritten Endspiel für VEU Feldkirch

©Stiplovsek
Die VEU Feldkirch verlor auch das zweite Halbfinale der österreichischen Meisterschaft gegen Salzburg Juniors mit 4:5 nach Verlängerung.
Best of VEU vs Salzburg
NEU

Zweimal wurde die VEU Feldkirch in den letzten Jahren jeweils österreichischer Meister. Nach dem 4:7 im Hinspiel unterlag Feldkirch auch im zweiten Spiel gegen Salzburg Juniors mit 4:5 nach Verlängerung. Dabei führte Feldkirch nach zwei Toren von Kevin Puschnik (7./17.) und Geburtstagskind Dylan Stanley (38.) mit 3:0. Schade, denn EHC Lustenau wäre der Finalgegner gewesen und zweimal hätte es wieder ein Eishockeyfest gegeben.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Aus der Traum vom dritten Endspiel für VEU Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen