Aus Angst vor Krebs: Angelina Jolie ließ sich auch Eierstöcke entfernen

Hohes Krebsrisiko: Angelina Jolie ließ sich nach der Brust auch die Eierstöcke entfernen.
Hohes Krebsrisiko: Angelina Jolie ließ sich nach der Brust auch die Eierstöcke entfernen. ©AP
Vor zwei Jahren sorgte Hollywood-Superstar Angelina Jolie (39) für weltweites Aufsehen, als sie sich zu einer vorsorglichen Brust-Amputation entschloss. Jetzt gab Jolie bekannt, dass sie sich auch die Eierstöcke entfernen ließ.
Brustkrebs: "Jolie-Effekt" in Österreich
Angelina Jolie ließ sich Brust entfernen

In der “New York Times” schreibt Angelina Jolie am Dienstag in ihrer Kolumne: “Letzte Woche hatte ich die Behandlung, eine bilaterale Salpingoophorektomie (chirurgische Entfernung der Eierstöcke, Anm.). Es gab einen kleinen gutartigen Tumor auf einem der Eierstöcke, aber keine Anzeichen von Krebs im Gewebe.”

Angelina Jolie: “Körperliche Veränderungen”

Sie habe vor zwei Wochen einen Anruf ihres Arztes erhalten, der sie über das Ergebnis eines Routine-Bluttests informierte. Auf der Auswertung seien Anzeichen zu erkennen gewesen, die auf ein frühes Krebsstadium hinweisen könnten. “Ich werde nicht in der Lage sein, weitere Kinder zu bekommen und ich erwarte körperliche Veränderungen.”

“Haben tausende Frauen auch erlebt”

Trotz der Einnahme von Östrogenen hätten bei ihr inzwischen die Wechseljahre eingesetzt. “Ich habe das mitgemacht, was tausende Frauen auch erlebt haben. Ich habe mir selber gesagt, ruhig zu bleiben, stark zu sein und dass ich so meine Kinder aufwachsen sehen und meine Enkel kennen lernen kann.”

Brust-Amputation vor zwei Jahren

Vor zwei Jahren hatte sich die Schauspielerin zu einer vorsorglichen Brust-Amputation entschieden, weil Untersuchungen ihr ein 87-prozentiges Brustkrebs-Risiko vorhersagten, woran schon ihre Mutter, Tante und Großmutter gestorben waren. Schon damals schrieb sie in der „New York Times“, dass auch eine Angst vor Eierstockkrebs durch eine Genmutation berechtigt ist. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Aus Angst vor Krebs: Angelina Jolie ließ sich auch Eierstöcke entfernen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen