AA

"Auge" beantwortete die eigenen Fragen

Mit einer spektakulären Aktion hat Trainer Augenthaler auf die Diskussionen über seine Zukunft beim Fußball- Bundesligisten VfL Wolfsburg reagiert. "Video: "Die Fragen stelle ich!"

Zwei Tage vor dem wichtigen Auswärtsspiel bei Alemannia Aachen trat Augenthaler am Donnerstag in Wolfsburg vor die örtliche Presse. Er stellte vier kurze Fragen zum Abstiegs-Finale in Aachen und beantwortete sie selbst.

Nach 42 Sekunden verließ der Ex-Nationalspieler ohne jeden weiteren Kommentar die obligatorische Pressekonferenz. Zurück blieben verdutzte Medienvertreter und ein nicht eingeweihter Manager Klaus Fuchs.

„Ich bin überrascht“, sagte Fuchs. Der VfL-Geschäftsführer nahm den Coach aber in Schutz. „Dass ein Trainer, der in Frage gestellt worden ist, dünnhäutig reagiert, kann ich nachvollziehen“, ergänzte er. In Wolfsburg wird seit Tagen spekuliert, dass sich Hauptsponsor Volkswagen spätestens nach Saisonende von Augenthaler trennen will. Der ehemalige Bayern-Profi hatte erst in der Winterpause seinen Vertrag bis 2009 verlängert.

Kult: Augenthaler & Kerkeling beim GAK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • "Auge" beantwortete die eigenen Fragen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen