AA

Aufräumarbeiten nach dem Hochwassser

Mit vereinten Kräften wurde die L 190 geräumt.
Mit vereinten Kräften wurde die L 190 geräumt. ©Schallert
Aufräumarbeiten Lochau

Lochau. Bis in die späten Nachmittagsstunden war man nach dem Hochwassser vielerorts mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Besonderes Augenmerk galt der Räumung der B 190, die erst gegen 19 Uhr für den Verkehr wieder freigegeben werden konnte. Die Anwohner der “Neuen Schanze” wurden alle evakuiert und müssen diese Nacht bei Verwandten, Bekannten oder in der Notunterkunft in der Volksschule in Lochau verbringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Aufräumarbeiten nach dem Hochwassser
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen