AA

Auffahrunfall auf der A14

Leichter Personen- und erheblicher Sachschaden sind das Ergebnis des Auffahrunfalls auf der A14.
Leichter Personen- und erheblicher Sachschaden sind das Ergebnis des Auffahrunfalls auf der A14. ©BilderBox
Altach - Auf der A14 ist es am Donnerstag Nachmittag bei Altach zu einem Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten gekommen.

Am Donnerstag um 15:50 Uhr fuhr ein 34 Jahre alter Pkw-Lenker aus Kennelbach auf der Rheintalautobahn A 14 im Gemeindegebiet von Altach in Richtung Deutschland. Ein nachfahrender 27 Jahre alter Pkw-Lenker aus Sulz dürfte den vor ihm langsamer fahrenden Pkw übersehen haben und fuhr in der Folge dem Pkw des Kennelbachers auf.

Beide Lenker wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.  Die Feuerwehr Götzis stand mit 25 Mann und vier Fahrzeugen zu Aufräumarbeiten im Einsatz.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Altach
  • Auffahrunfall auf der A14
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen