Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auf zum Bludenzer Klostermarkt

Die Klostertage sollen wieder Tage der Freude und des gegenseitigen Kennenlernens werden.
Die Klostertage sollen wieder Tage der Freude und des gegenseitigen Kennenlernens werden.

Frastanz-Bludenz. Wenn halb Europa sich ein Stelldichein gibt, dann dürfen die Franziskaner Missionsschwestern von Maria Hilf nicht fehlen.

Der 14. Bludenzer Klostermarkt geht vom 10. – 12. September in der Bludenzer Innenstadt über die Bühne. 32 Kloster- und Ordensgemeinschaften aus Österreich, Deutschland, Italien, Frankreich, Polen und Weißrussland sind im Alpenstädtchen vertreten. Der Stand der “Franziskanerinnen Maria Hilf” wird sich wieder durch eine besondere Vielfalt und Reichhaltigkeit auszeichnen: Wohltuendes für Körper, Geist und Seele wird da zu finden sein:
Kunstvolle Kerzen, Wärmekissen, Trockenfrüchte, Eingemachtes, Puppen, Trockenblumen-Kunstkarten, Schürzen und Taschen werden neue Besitzer finden. Besonders wichtig ist aber den Schwestern, dass man mit den Kunden ins Gespräch kommt, einem guten Rat oder einem therapeutischen Tipp geben kann.

Wem die Schwestern mit dem Verkaufserlös helfen werden, können die Besucher auf großen Fotos an einer Bildwand sehen: Hilfsstationen in mehreren Staaten Afrikas unterstützen vor allem Mütter bei der Ernährung und medizinischen Pflege der Kinder ? ohne Ansehen der Religion: wer kommt, dem wird geholfen.

Die Schwestern freuen sich schon auf zahlreichen Zuspruch aus der Bevölkerung, die Klostertage sollen wieder Tage der Freude und des gegenseitigen Kennenlernens werden.

Eröffnung:
Donnerstag, 10. Sept. 19 Uhr in der Fanziskanerkirche

Marktage:
Freitag, 11. Sept. 10 – 19 Uhr
Samstag, 12. Sept. 9 – 16 Uhr

Gemeindereporter Helmut Köck

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Auf zum Bludenzer Klostermarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen