AA

Auf die Räder, fertig, los

Morgen startet der landesweite RADIUS Fahrradwettbewerb.
Morgen startet der landesweite RADIUS Fahrradwettbewerb. ©Vorarlberg radelt
Bludenz. Auch wenn die aktuellen Temperaturen noch nicht zum Radfahren einladen, startet mit Blick auf den morgigen Frühlingsbeginn am Samstag, 20. März, der diesjährige RADIUS Fahradwettbewer.

Im vergangenen Jahr wurden in Bludenz im Rahmen des Radwettbwerbs rund 87 000 Kilometer geradelt, das entspricht zwei Mal der Länge des Äquators. Mit dieser Fahrleistung konnten 15 Tonnen CO2 eingespart und fast 600 000 an zusätzlichen Kalorien verbrannt werden. Die Messlatte für den diesjährigen RADIUS liegt also hoch. Ab Samstag, 20. März, kann wieder fleißig in die Pedale getreten werden.

Und dabei zählt jeder mit dem Rad gefahrene Weg – für dich und für unsere Umwelt. Die zurückgelegten Kilometer können online auf www.vorarlberg.radelt.at oder ganz einfach über die kostenlose „Vorarlberg radelt“-App in das persönliche Fahrtenbuch übertragen werden. Also: Gönn in den kommenden Wochen und Monaten dem Auto öfter einmal eine Verschnaufpause und schwing dich aufs Rad!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Auf die Räder, fertig, los
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen