Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auf dem Arlberg wird Gas gegeben

Am Wochenende findet der 3. Internationale Arlbergslalom von Lech nach Oberlech statt. 160 Teilnehmer aus sechs Nationen werden dabei ihre Boliden auf der durch Pylonentore entschärften Bergstrecke hochpeitschen.

Beginn ist am Samstag und am Sonntag jeweils um 8.40 Uhr. Favoriten sind der zweifache Lech-Tagessieger Christian Beck aus Egg auf seinem Lancia Delta Integrale und der mehrfache Schweizer Meister Fritz Erb auf seinem Opel Kadett. Aber auch mit Kurt Flatz, Markus Reich und Willi Salzgeber bringen drei erfolgreiche einheimische Fahrer schnelle Fahrzeuge an den Start und wollen ein Wort um den Tagessieg mitreden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lech
  • Auf dem Arlberg wird Gas gegeben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen