Auch in Vorarlberg: Die Wichtel-Challenge

Ein Weihnachtsgeschenk für jeden und jede - das ist das Ziel der Wichtel-Challenge.
Ein Weihnachtsgeschenk für jeden und jede - das ist das Ziel der Wichtel-Challenge. ©Wichtelchallenge/Elke Kager-Meyer
„Das ganze Land wichtelt – weil jeder ein Weihnachtsgeschenk verdient.“

Unter diesem Motto werden alle Jahre wieder durch die österreichweite „Wichtel-Challenge“ Weihnachtswünsche von sozial bedürftigen Menschen erfüllt. Neu hat sich heuer mit Katharina Bertschler, Birgit Häusle, Maximilian Felder, Simon Engstler und Barbara Sönser-Gantner auch ein Team aus dem Vorarlberger Oberland formiert. Katharina Bertschler hatte im Radio die Projektvorstellung gehört und war sofort Feuer und Flamme. Sie begann gleich mit der Suche nach Mitstreitern, binnen weniger Tage war das fünfköpfige Team gegründet.

Reißender Absatz

„Die Wünsche auf www.wichtelchallenge.at gehen weg wie die warmen Semmeln, so konnten wir heuer unter anderem auch schon einen Laptop vermitteln“, erzählt Barbara Sönser-Gantner. Momentan sind alle offenen Wünsche aus Vorarlberg, die von sozialen Einrichtungen auf die Plattform gestellt worden sind, erfüllt. „Es kommen die nächsten Tage aber sicherlich noch zusätzliche Wünsche herein – bis 14. Dezember können die Wünsche von Wichteln erfüllt werden.“ Nach der Startphase im heurigen Advent wird die Aktion in Vorarlberg im kommenden Jahr sicherlich ausgeweitet. „Über frischen Wind freuen wir uns immer. Gerne kann man sich bei uns unter katharina.bertschler@wichtelchallenge.at melden, wenn man künftig die Aktion aktiv unterstützen möchte.“ Alle Infos zur Aktion: www.wichtelchallenge.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Auch in Vorarlberg: Die Wichtel-Challenge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen