AA

Athletin auf Erfolgskurs

Wurde zur „Besten Juniorathletin“ gekürt: Julia Sagmeister aus Götzis.
Wurde zur „Besten Juniorathletin“ gekürt: Julia Sagmeister aus Götzis. ©Veronika Hotz
Die 17-jährige Schülerin Julia Sagmeister aus Götzis rennt allen davon.

Beste Juniorenathletin – diese Auszeichnung heimste Julia Sagmeister bei der heurigen Junioren- und Schülermeisterschaft des Vorarlberger Leichtath­letik Verbands (VLV) ein. Und auch sonst gilt die Leichtathletin als große Abräumerin ihrer Altersklasse. Im „VN“-Heimat-Interview spricht die 17-jährige Gymnasiastin über ihre noch junge sportliche Laufbahn und ihre größten Erfolge. VN-Heimat: Wie bist du zur Leichtathletik gekommen? Julia Sagmeister: Meine sportliche Laufbahn hat mit sieben Jahren bei der TS Götzis begonnen. Durch meinen Bruder Philip lernte ich den Lauftrainer Dieter Waldmann kennen. In der Hauptschule meldete ich mich zum Freifach Leichtathletik an und in meiner Freizeit trainierte ich im Verein. Danach konnte ich im Sportgymnasium Dornbirn weiter trainieren. Seit Herbst habe ich einen persönlichen Trainer und Lauftrainingsplan von Christian Joop-Wäger. VN-Heimat: Auf welche Dis­ziplin hast du dich spezi­alisiert? Julia Sagmeister: Meine Lieblingsdisziplin ist ganz klar der 400-Meter-Lauf. Daneben gefallen mir noch 300- oder 400-Meter-Hürden. Weitsprung liegt mir auch ganz gut. Wurfdisziplinen sind nicht so mein Ding. VN-Heimat: Auf welche Erfolge bist du besonders stolz? Julia Sagmeister: Ich habe Mitte Mai bei der Junioren- und Schülermeisterschaft im Möslestadion die 400 Meter, 400-Meter-Hürden und 800 Meter und in der vier-mal-100-Meter-Staffel der LG Götzis 07 gewonnen und wurde zweite über 200 Meter sowie im Weitsprung und im 100-Meter-Lauf Dritte in meiner Altersklasse. Ein persönliches Highlight war aber die Teilnahme an der Schul-Weltmeisterschaft in Frankreich im vergangenen Jahr. Wir nahmen den Vizeweltmeistertitel mit nach Hause. VN-Heimat: Wer hilft dir, wenn du unter Druck stehst? Julia Sagmeister: Wenn es mir einmal nicht so gut geht, hilft mir am meisten meine Familie wieder hoch zu kommen. Aber auch in der Trainingsgruppe finde ich Rückhalt und Unterstützung. VN-Heimat: Welche Ziele hast du dir für die Zukunft nach der Matura gesteckt? Julia Sagmeister: Ich habe mir für die Zeit nach dem Gymnasium noch keine Gedanken gemacht. Ich habe ja noch den ganzen Sommer Zeit, Pläne zu machen. Auf jeden Fall möchte ich im September an der U18-Staatsmeisterschaft in Wolfsberg/Kärnten teilnehmen. VN-Heimat: Danke für das Gespräch und weiterhin viel Erfolg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Athletin auf Erfolgskurs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen