Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Arzt in Düns testet Manuka Honig

©https://elements.envato.com/de/user/Nadianb
Im Informationszeitalter ist es leicht etwas über ein Lebensmittel zu erfahren. Jedoch nimmt die Anzahl wirklich verlässlicher Informationen zunehmend ab.

Das liegt vor allem daran, dass im Internet jeder seine Meinung kundtun will. Immer öfter passiert das auch im Bereich der sogenannten Superfoods. Ein Arzt aus Düns hat sich nun dazu entschieden eigene Untersuchungen anzustellen. Manuka Honig hat sein Interesse geweckt.

Aus eigener Erfahrung kennt er den Honig gut und würde gerne mehr über seine Wirkungsweise in Erfahrung bringen. Interessierte finden hier erste Informationen:

https://www.manuka-honig.net/

50 Bewohner aus Düns gesucht. Da jeder Körper anders auf Lebensmittel und Superfoods reagiert, wird nach 50 Probanden gesucht. Teilnehmer werden über einen Zeitraum von drei Monaten Manuka Honig zu sich nehmen. Sie werden ärztlich begleitet und bekommen regelmäßige, kostenfreie Untersuchungen ihrer Blutwerte. Darüber hinaus wird auch der zu verzehrende Manuka Honig gestellt.

Falls du Interesse an der Teilnahme hast, sende bitte deine Kontaktdetails an folgende E-Mailadresse:
Bewerber@manuka-honig.net

Alternativ findest du hier ein Kontaktformular:

https://www.natrea.de/nahrungsergaenzung/manuka-honig.html

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Düns
  • Arzt in Düns testet Manuka Honig
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen