AA

Armin Wolf als "Judensau" beschimpft

Der "ZiB 2"-Moderator musste schlimme Beleidigungen einstecken.
Der "ZiB 2"-Moderator musste schlimme Beleidigungen einstecken. ©APA
Eine Woche nach dem kontroversen "ZiB 2"-Interview mit Harald Vilimsky muss sich Armin Wolf immer noch gegen Beleidigungen wehren. Nun teilte er eine besonders heftige Mail auf Twitter.
ARD verteidigt Wolf gegen FPÖ
Nach Skandal-Interview: FPÖ legt nach
Harald Vilimsky droht Armin Wolf
FPÖ attackiert Wolf in Wahl-Video

Armin Wolf wird nach seinem kontroversen “ZiB 2”-Interview mit Harald Vilimsky von Nachrichten geradezu überflutet. Meist seien diese positiv, wie der ORF-Moderator auf Twitter schrieb. Doch eine bestimmte Nachricht hinterließ selbst den toughen Wolf  so sprachlos, dass er sie auf Twitter teilte.

“Du verdammte Judensau, begib dich ins KZ!”

“Mir platzt der Kragen!”, beginnt die Nachricht noch relativ harmlos. Auf den ersten Blick sieht die Botschaft nach reiner Kritik aus. Wer aber weiter liest, merkt sofort, dass dies nichts mehr mit Kritik zu tun hat, sondern einen schweren Angriff gegen Wolfs Person darstellt.

Zunächst wird dem Moderator nur gesagt, er soll sich “schleichen”. Danach wird die Nachricht allerdings um einiges heftiger: “Du verdammte Judensau, begib dich ins Konzentrationslager! Dort ist dein Platz!”

Adressant nennt vollen Namen und richtige E-Mail

Die Botschaft, die diese Nachricht vermittelt, lässt Armin Wolf zunächst unkommentiert. Er weist lediglich entsetzt darauf hin, dass der Absender der Nachricht, dies unter richtigem Namen und mit einer existierenden Mail-Adresse tat.

Eine Stunde später bezieht sich Wolf dann mit einem zweiten Tweet auf die hasserfüllte Botschaft: “Ich hätte ja große Lust, Namen und Website des Absenders zu veröffentlichen. Aber dann fallen mir Sigrid Maurer und der Bierhändler ein und ich denk mir: Schad um die Lebenszeit.”

Nur einen kleinen Tipp zum Adressant lässt er sich entlocken: “Er malt wirklich absurd schlechte Bilder”, stichelt der Moderator.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Armin Wolf als "Judensau" beschimpft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen