Arlbergbahnstrecke wieder befahrbar

Die aufgrund der Witterung unterbrochenen Strecken gehen zum Wochenende hin wieder in Betrieb, die Arlbergbahn ist ab heute Freitag wieder befahrbar.
Maschine schleudert Arlbergstrecke frei
Erkundungsflug über Vorarlberg

Tagelange ergiebige Schneefälle, stürmischer Wind, hohe Lawinengefahr. Die vergangenen zwei Wochen waren auch für die ÖBB in Tirol und Vorarlberg eine große Herausforderung. Trotz intensivem Personal- und Maschineneinsatzes mussten auch Bahnstrecken gesperrt werden.

So waren die Arlbergstrecke und die Karwendelbahn wegen Lawinengefahr unterbrochen. Im Tiroler Unterland, von St. Johann Richtung Hochfilzen und weiter nach Saalfelden machten die Schneemengen, verbunden mit dem Wind Probleme und daher eine Sperre notwendig.

Nach der Freigabe der gefährdeten Bereiche durch die ÖBB-eigenen Lawinenkommissionen und die Räumung der Strecken kann nun auf den meisten Verbindungen der Zugverkehr wie folgt wieder aufgenommen werden:

• Arlbergstrecke: ab Freitag, 18 Uhr
• Karwendelstrecke ab Samstagmorgen
• St. Johann i.T. Tirol – Saalfelden: ab Sonntag

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Arlbergbahnstrecke wieder befahrbar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen