AA

Arlberg Schnellstraße soll sicherer werden

Arbeiten zwischen Dalaas und Braz-Ost starten am 30. Juni
Arbeiten zwischen Dalaas und Braz-Ost starten am 30. Juni ©VOL.AT
Dalaas - Auf 3,4 Kilometer erneuert die Asfinag ab 30. Juni den Belag auf der S 16 Arlberg Schnellstraße zwischen Dalaas und Braz-Ost. Der Verkehr in Richtung Tirol muss währenddessen auf die Landesstraße L 97 umgeleitet werden.

Zwischen Dalaas und Braz-Ost sollen zudem über vier Kilometer an neuen Wildschutzzäunen errichtet werden. Brückensanierungen und die Erneuerung der Steinschlag- und Lawinensicherung bei der Engelwand werden ebefalls durchgeführt.

Die Arbeiten sollen bist zum 25. September abgeschlossen werden. Eine Fahrspur pro Richtung in diesem Bereich machen eine Umleitung über die Landesstraße notwendig. Allerdings nur für Fahrzeuge in Richtung Tirol – der Verkehr in Richtung Bregenz bleibt unbehindert. Die Umleitungen erfolgen direkt nach der Gasteltobelgalerie bis zur Halbanschlussstelle Dalaas. Eine direkte Umleitung durch Braz und Dalaas ist an insgesamt acht Tagen geplant.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dalaas
  • Arlberg Schnellstraße soll sicherer werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen