AA

Arktis-Eis zusammengeschrumpft

Die Eisfläche in der Arktis ist in diesem Sommer auf 4,5 Millionen Quadratkilometer zusammengeschmolzen - den zweitniedrigsten Wert seit Beginn der Aufzeichnungen.

Das berichteten am Dienstag in den Wissenschafter der US-Raumfahrtbehörde NASA und des Nationalen Schnee- und Eisdatenzentrums der USA.

Der arktische Eispanzer dehnt sich im Winter aus und zieht sich im Sommer zurück. Er hat enorme Bedeutung für das weltweite Wetter. Wissenschaftler haben vorausgesagt, dass infolge der globalen Klimaerwärmung binnen zehn Jahren das Eis im Sommer völlig verschwinden könnte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klima
  • Arktis-Eis zusammengeschrumpft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen