• VOL.AT
  • Klima

  • Autobahnausbau für Österreicher im Widerspruch zu Klimaziel

    Vor 5 Stunden Die Österreicher sehen den Ausbau von Autobahnen und Schnellstraßen im Widerspruch zu den Klimazielen. Nur ein Drittel hat sich bei einer Umfrage für den weiteren Ausbau ausgesprochen, eine Mehrheit von 63 Prozent lehnt diesen ab. 20,6 Millionen Tonnen CO2 hat der Verkehr in Österreich im Vorjahr verursacht - trotz Covid-19-Pandemie um 6,8 Millionen Tonnen mehr als im Jahr 1990, berichtete der VCÖ.