AA

Arbeitsunfall in Bürserberg: Daumen abgetrennt

Bürserberg - Auf der Baustelle der Ferienanlage Brandnertal am Bürserberg ereignete sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Arbeitsunfall. Ein 16-jähriger Lehrling verlor dabei einen Teil seines Daumens. Bilder vom Unfallort

Der Lehrling war gerade dabei, mit der Tischkreissäge Schalungsbretter für den Tiefgaragenbau zuzuschneiden, als er mit seiner Hand in die Maschine geriet. Das erste Glied seines linken Daumens wurde komplett abgetrennt. Das Unfallopfer wurde zunächst von seinen Arbeitskollegen und danach von den Einsatzkräften der Rettung stabilisiert und erstversorgt. Daraufhin musste er mit dem Hubschrauber Christophorus 8 ins LK Feldkirch transportiert werden. Der abgetrennte Daumen wurde sichergestellt. Die behandelnden Ärzten versuchten ihn wieder anzunähen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bürserberg
  • Arbeitsunfall in Bürserberg: Daumen abgetrennt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen