AA

Arbeiter stach sich mit Bohrer ins Auge

Hard - Ein 29-jähriger Arbeiter verletzte sich am Mittwochvormittag auf einer Baustelle in Hard mit einem Bohrer am rechten Auge.

Gegen 10.35 Uhr am Mittwoch war ein 29-jähriger Arbeiter auf einer Baustelle in Hard mit Bohrarbeiten beschäftigt. Als er einen Bohrerwechsel durchführen musste, wollte er mit beiden Händen den verklemmten Bohraufsatz aus der Machine ziehen. Da sich der Bohraufsatz plötzlich mit einem Ruck aus dem Bohrfutter löste, stach sich der Arbeiter damit selbst ins rechte Auge.

Er wurde vom Notarzt an Ort und Stelle erstbehandelt und anschließend in die Augenambulanz nach Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Arbeiter stach sich mit Bohrer ins Auge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen