AA

Arbeiter aus fünf Metern Höhe abgestürzt

Götzis - Ein 31-jähriger Arbeiter ist am Freitag in Götzis aus fünf Metern Höhe zu Boden gestürzt. Der Verletzte wurde ins Landeskrankenhaus Hohenems eingeliefert, so die Polizei. Zu dem Unfall kam es gegen 11.40 Uhr, als der Mann aus Koblach mit Arbeiten an einer Metallstiege beschäftigt war.

Die Treppe war über Schraubzwingen provisorisch befestigt und über einen Kran gesichert. Der 31-Jährige passte laut Polizeiangaben auf dem oberen Stiegenpodest stehend Metallgitterstufen ein. Dabei dürfte sich eine der Schraubzwingen gelöst haben und der Mann stürzte samt dem Gitter aus fünf Metern Höhe ab.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis
  • Arbeiter aus fünf Metern Höhe abgestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen