Apple erfindet das Handy neu

Der Applaus war Steve Jobs im Moscone-Center in San Francisco sicher. Schließlich hatte die Apple-Fangemeinde diesen Moment seit Jahren herbeigesehent. Apple iPhone - Info | 

Und im Internet wurde heftig darüber spekuliert. Seit gestern Abend ist es fix: Apple bringt einen genialen neuen Telefon-Internet-Musik-Video-iPod mit dem logischen Produktnamen iPhone.

Revolutionär

Das Telefon hat nur eine Taste. Gesteuert wird das iPhone hauptsächlich mittels Gesten – also quasi per Wink. Wer will, kann sich immerhin eine Bildschirmtastatur einblenden lassen. „Wir werden das Handy neu erfinden”, kündigte Jobs großspurig an und er hat kein bißchen gelogen.Auffallend ist der große 3,5-Zoll-Bildschirm mit 160 dpi Auflösung, der das Handy zum Breitbild-Video-Player macht. Sensoren erkennen, ob das iPhone hoch oder quer gehalten wird – und das Gerät zeigt so zum Beispiel Webseiten im Breitbild erstaunlich groß an. Per Fingertipp wird die gewünschte Stelle herangezoomt. Bei den Demos funktionierte das Gerät – es läuft unter Apples Betriebssystem MacOS – erstaunlich schnell. Gefunkt wird über den GSM-Mobilfunkstandard, schnellen Datenfunk gibt es per EDGE-Technologie. Lokale Funkverbindungen werden über W-LAN oder Bluetooth hergestellt.

Nur 11,6 Millimeter ist das neue Apple-Gerät dünn, das die Funktionalitäten eines iPods, eines Organizer und einer Zwei-Megapixel-Kamera vereint. Bis zu acht Gigabyte Speicherplatz sind an Bord, das iPhone kann mit Macs und Windows-PCs gesynct werden.

Spott für die Konkurrenz

Für die Konkurrenz hatte Jobs nur Spott übrig. Treo und Blackberry hätten Benutzermenüs aus der Vergangenheit, Apple sei im Vergleich dazu fünf Jahre voraus, so die Selbsteinschätzung.

Die gemeinsame Markteinführung mit dem amerikanischen Mobilfunkbetreiber Cingular wurde gestern für Juni angekündigt – die notwendigen Zulassungen der US-Kommunikationsbehörde FCC hätten sich verzögert, hieß es. Der Preis für das 8-Gigabyte-Modell soll bei 599 US-Dollar mit Zwei-Jahres-Handyvertrag liegen, das 4-GB-Modell soll 499 Dollar kosten. Nach Europa kommt das iPhone voraussichtlich erst Ende dieses Jahres.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Apple erfindet das Handy neu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen