Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Aphrodite 101 Segelregatta in Bregenz

Bregenz – Vom 26. bis 29. August findet in Bregenz die Aphrodite 101 Segelregatta statt. VOL Live hat sich mit dem Veranstalter der Regatta Stefan Mayr vom Yachtclub Bregenz über das Starterfeld und den Wettkampf unterhalten.
Interview mit dem Veranstalter

An der Regatta nehmen insgesamt 21 Boote aus Österreich, Deutschland und der Schweiz teil. Zudem ist ein Teilnehmer aus Brasilien im Starterfeld. Gesegelt wird in der Disziplin Up and Down, das bedeutet, dass gegen den Wind gestartet wird und die Route zweimal durchfahren werden muss. Die Route ist flexibel gesetzt und ändert sich je nach Windsituation.

Auf dem Bodensee wurde Freitagvormittag die Vorwarnstufe ausgerufen. Solange das Wetter sich aber nicht drastisch ändert, kann die Regatta problemlos durchgeführt werden, ansonsten müssten die Boote schnellstmöglich den Hafen anlaufen.

Preise

Es gibt Tagespreise und Gesamtsiegerpreise in Form von Städtereisen, zur Verfügung gestellt von Intersky.

Video: Interview mit dem Veranstalter

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Aphrodite 101 Segelregatta in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen