AA

Apfelspende lässt Kinderaugen strahlen

Stadt Bludenz
Stadt Bludenz ©Bürgermeister Simon Tschann stattete den Kindern im Susi Weigel Kindergarten einen Kurzbesuch ab, mit im Gepäck: eine Kiste voller Äpfel.
Bludenz. Eine süße Überraschung gab es heute für die Kinder in den Bludenzer Betreuungseinrichtungen. Bürgermeister Simon Tschann versorgte die Kleinen mit Äpfeln für eine gesunde Jause.

Zehn Kisten prall gefüllt mit Äpfeln aus der Region wurden dafür vom BayWa Bau- und Gartenmarkt in Bludenz zur Verfügung gestellt. Da die eingelagerten Früchte aufgrund des Lockdowns derzeit nicht den Weg in die Verkaufsregale finden, fasste das Unternehmen kurzerhand den Entschluss, die überzähligen Apfelkisten zu spenden. „Mit dieser Apfelspende lösen wir gleich zwei Probleme auf einmal: Wir retten ein einwandfreies Lebensmittel vor einem sinnlosen Entsorgen und schenken Kindern eine gesunden Jause“, zeigt sich Bürgermeister Simon Tschann von der gemeinsamen Aktion begeistert.

Rund 100 kg Äpfel wurden dabei an die Kindergärten und Kleinkindbetreuungseinrichtungen der Stadt Bludenz verteilt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Apfelspende lässt Kinderaugen strahlen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen