Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Anna Mager startet nach der EYOF für das Nationalteam in Kroatien

Anna Mager für die 4x400m Staffel beim Länderkampf nominiert!
Anna Mager für die 4x400m Staffel beim Länderkampf nominiert! ©(C) ÖLV
Die U18 Athletin der TS Bregenz-Vorkloster trägt am Sonntag das erste Mal das Dress in der Allgemeinen Klasse des österreichischen Nationalteams beim Länderkampf in Varazdin!

Bei der EYOF in Baku landete Anna Mager auf Rang 12. Eine kleine Verletzung in der Vorbereitung bremste im Training und deshalb blieb sie 0,5 Sekunden über ihrer persönlichen Bestleistung und verpasste damit das große Ziel, den Finaleinzug. Einen Tag nach Baku startete die Nummer drei über 400m in Österreich mit dem Training für den Länderkampf und man konnte richtig spüren, dass eine vergebene Chance auch Flügel verleihen kann. Wieder mit 110% bei der Sache trainierte die junge Athletin für die TEAM CHAMPIONSHIPS 2nd LEAGUE in Varazdin für ihren Start in der 4x400m Staffel. Mit ein wenig Glück kann sich Anna vielleicht ihren Traum 2024 in Paris erfüllen und dann bei den Olympischen Spielen über 400m ins Finale einziehen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Anna Mager startet nach der EYOF für das Nationalteam in Kroatien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen