Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"An Frischa Loft"

A Bitzle eppas zum Nochdenka:

Ich bin selbst Vandanser und das auch wenn ich seid Jahren unterwegs bin und da und dort aber meine Heimatgemeinde ist mir immer am Herzen gelegen. Zuerst möchte ich mal am Burkhard Wachter Danke sagen für alles was er für Vandans all die Jahre gemacht hat. Auch wenn er zuletzt durch den Dreck gezogen wurde. Kritiker und Neider gibt es überall und ganz ehrlich, keiner baut ein Haus ohne Schwarz egal wer es ist, nehmt Euch mal selbst an der Nase.

Man will eine Fußgängerzone machen im Ortszentrum, na bravo habt Ihr mal nachgedacht was mit unseren Älteren Menschen ist wenn Sie nicht mehr zum Spar oder sonstiges kommen. NEIN weil des ist echt an absoluter Blödsinn. Das sind genau diese wo sicher nach Bludenz oder Schruns mit dem Auto einkaufen und nicht schaun das wir unseren Spar erhalten.

Des nächste ist und das Ärgert sicher auch viele besonders Im Vens. Die Einbahn wo man da gemacht hat, ist an totaler Blödsinn des beruht auf dem Namen Pfefferkorn der dies mit seinem Einfluss der Behörden durchgesetzt hat. Jetzt hat man das Venser Tobl wieder frei gegeben. Und was ist im Winter wenn es denn mal wieder Schnee hat Wochenweise zu ? Das ist ein Punkt der geht ja gar nicht, aber ich hoffe es ist bei den Herren ruhiger geworden und wenn man durchfährt, wartet am Ende einer der denn weiss was Strafe ist.

Für uns Vandanser, wir brauchen einen Bürgermeister der für die Leute da ist. Und nicht einer der das Gesetz im Rücken hat oder eine Sie die vier Kinder hat und zuhause genug Arbeit hat. Die auf dem Rücken von Burkhard Wachter nur rumgehüpft sind.

Es wird nicht einfach werden aber ich denke, wenn man einen in Vandans braucht der für die Leute da ist, Natur oder Sontiges kommt für mich und ich denke auch für viele andere, Florian Küng in Frage.

Aus welchem Grund ein bodenständiger Mensch mit Familie, Charakter uvm. Ein waschechter Vandanser, ein Bauer vielleicht gibt es dann in 20 Jahren noch zwei Generationen davon.

Wir brauchen jemand der im Dorf da ist, der die Leute kennt und nicht nur vor den Wahlen da ist.

Ich danke Euch für Eure Zeit und Bitte beachtet meine Rechtschreibfehler nicht.

Ein Vandanser mit Herz und Seele.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • "An Frischa Loft"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen