AA

An drei Standorten wird von 4. bis 6. Dezember in Bludenz getestet

Am kommenden Wochenende findet in Vorarlberg eine flächendeckende Testung der Bevölkerung statt – so auch in Bludenz.
Am kommenden Wochenende findet in Vorarlberg eine flächendeckende Testung der Bevölkerung statt – so auch in Bludenz. ©Stadt Bludenz
Bludenz. Am kommenden Wochenende findet in Vorarlberg eine flächendeckende Covid-19-Testung statt. Auch in Bludenz können Bürgerinnen und Bürger von 4. bis 6. Dezember im Rahmen dieser Testaktion kostenlos einen Antigen-Schnelltest durchführen lassen.

Unter dem Motto „Ganz Vorarlberg testet“ wird von Freitag, 4. bis Sonntag, 6. Dezmber, jeweils von 7 bis 17 Uhr eine landesweite Testaktion durchgeführt. Ziel dabei ist es, möglichst viele versteckte Corona-Infektionsketten in der Bevölkerung aufzudecken und zu unterbrechen. Dafür werden in rund 80 Vorarlberger Gemeinden Teststationen eingerichtet. In Bludenz gibt es drei Standorte, an den Austestungen vorgenommen werden. So werden derzeit der Stadtsaal, die Mittelschule Bludenz sowie der Davennasaal in Stallehr für die Testzwecke umgerüstet.

Dort werden von geschultem Personal aus dem Gesundheitsbereich, von zertifizierten Rettungssanitätern sowie anderen befähigten Personen, die für den Test notwendigen Nasen-Rachen-Abstriche genommen. Die Antigen-Schnelltests werden dann vor Ort ausgewertet. Die getesteten Personen erhalten das Ergebnis innerhalb einer Stunde per SMS. Im Falle einer positiven Covid-19-Infektion wird noch am selben Tag bei den betroffenen Personen ein PCR-Tests durchgeführt. Diese Austestung erfolgt ebenfalls bei den Teststationen der jeweiligen Gemeinde.

An der Flächentestung teilnehmen können grundsätzlich alle Bürgerinnen und Bürger ab 6 Jahren, die noch nicht für einen PCR-Testtermin vorgemerkt sind. Die Personen müssen Covid-19-symptomfrei sein und sollten auch nicht andersweitig krankgeschrieben sein. Weiters dürfen sie sich nicht aufgrund einer aktiven Covid-19-Erkrankung in Quarantäne bzw. in einer Kontaktperson-Absonderung befinden. Auch Personen, die in den vergangenen drei Monaten bereits an Corona erkrankt waren, sollten nicht an der Flächentestung teilnehmen.

„Die Flächentestung bietet für uns alle eine große Chance, einen wichtigen Beitrag zu leisten. Je mehr Personen sich an der Testaktion beteiligen, umso mehr unbemerkte Infektionsketten können entdeckt und aufgelöst werden. Daher meine Bitte an alle, diese Möglichkeit der kostenlosen Antigen-Testung in Anspruch zu nehmen und sich so Sicherheit über den persönlichen Gesundheitszustand zu verschaffen“, appeliert Bürgermeister Simon Tschann an die Bludenzerinnen und Bludenzer.

Die Anmeldung zur Testung ist ab sofort online unter www.vorarlberg.at/vorarlbergtestet möglich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • An drei Standorten wird von 4. bis 6. Dezember in Bludenz getestet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen