Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ammoniak in Dornbirner Betriebsgebäude ausgetreten

Die Feuerwehr Dornbirn war mit 40 Mitgliedern im Einsatz
Die Feuerwehr Dornbirn war mit 40 Mitgliedern im Einsatz ©APA
In einem Betriebsgebäude in Dornbirn ist es Samstagfrüh zu einem Austritt von Ammoniak gekommen.

Wie die Polizei berichtete, hatte ein Gasmelder ausgelöst. Die Freiwillige Feuerwehr Dornbirn stellte daraufhin fest, dass Spuren von ausgetretenem Ammoniak in dem Gebäude erkennbar waren.

Der Raum, in dem das Gas ausgetreten war, wurde verschlossen. Er wurde vorerst gesperrt und nicht mehr verwendet. Eine weitere Gefahr bestand laut Exekutive nicht. Die Feuerwehr Dornbirn war mit 40 Mitgliedern im Einsatz.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Ammoniak in Dornbirner Betriebsgebäude ausgetreten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen