AA

Amelia Island: Aus für Paszek

Tamira Paszek ist in der zweiten Qualifikationsrunde des WTA-Turniers in Amelia Island (USA) ausgeschieden. Die Dornbirnerin unterlag der Deutschen Julia Schruff in drei Sätzen.

In der Weltrangliste hat sich “Mimi” jedoch auf Platz 83 verbessert.

Bammer, Paszek, Meusburger mit Top-Rankings

Die drei österreichischen Fed-Cup-Spielerinnen nehmen drei Wochen vor dem Duell mit Australien ihre bisher besten Platzierungen in der Tennis-Weltrangliste ein. Sybille Bammer verbesserte sich in der Wertung an die 29. Stelle (bisher 30), Tamira Paszek sprang von 100 auf 83 und Yvonne Meusburger nimmt den 102. Rang ein (zuvor 110). Justine Henin (BEL) führt weiter vor Maria Scharapowa (RUS).

Bei den Herren blieben die Top Sechs unverändert (Roger Federer ist vor Rafael Nadal und Andy Roddick Spitze), Jürgen Melzer verbesserte sich als Österreichs Nummer eins um einen Platz an die 28. Stelle. Für den Serben Novak Djokovic brachte der Sieg in Miami wie angekündigt die Verbesserung von Rang zehn auf sieben, sein Finalgegner Guillermo Canas (ARG) sprang von 55 auf 29.

Neben dem ÖTV-Damen-Trio verzeichnete auch Alexander Peya das bisherige Top-Ranking seiner Karriere. Der Wiener verbesserte sich um zwei Plätze an die 94. Stelle.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Amelia Island: Aus für Paszek
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen