AA

Amateure mit "Profi"-Leistung

Treffpunkt Theater
Treffpunkt Theater ©Elke Kager
Theaterpremiere Nenzing

Obwohl der Obmann der Theatergruppe Nenzing, Jürgen Ritter, die Premiere der neuesten Produktion „Kein Mann für eine Nacht“ im Vorfeld eher gelassen nahm, so stieg bei ihm und seiner „Truppe“ das Lampenfieber kurz vor dem ersten Vorhang doch noch erheblich. „Das gehört einfach dazu“, freuten sich die Laiendarsteller über einen fast ausverkauften Ramschwagsaal bei der Premiere. Gerald Dietrich, Hannes Brandner, Stefan Grass, Sonja Idlhammer, Fabienne Lunardi, Nicole Maurer, Christine Roth und Sabine Schöch hatten das Publikum voll auf ihrer Seite, auch Regisseure Manfred Maurer und Sigi Bertsch durften im Anschluss an die Vorstellung getrost mit einem Gläschen auf einen gelungenen Abend anstoßen.
Noch zwei Vorstellungen
Der Premierenabend war natürlich auch Treffpunkt für zahlreiche Freunde der Theatergruppe Nenzing, so durfte Obmann Jürgen Ritter unter anderem Bürgermeister Florian Kasseroler mit Angelika, Vizebürgermeister Andreas Maitz mit Veronika, Johann Burtscher und eine 40-köpfige Abordnung des örtlichen Fußballclubs, Elektromeister Armin Pfaff, Finanzexperte Hermann Jutz sowie Busunternehmer Peter Stoß begrüßen.Geplant sind noch zwei weitere Aufführungen – und zwar am Samstag, 14. November (20 Uhr) sowie am Sonntag, 15. November (17 Uhr). Wer sich Karten bereits im Vorfeld sichern will, erhält diese in der Trafik Hartmann in Nenzing (Tel. 05525/62335).

Nenzing

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Amateure mit "Profi"-Leistung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen