AA

Am 8. Juni bietet das aha eine Online-Infostunde zu Auslandsaufenthalten an

Bei der Online-Infostunde gibt die erfahrene Globetrotterin Lena Monz Tipps zum Aufbruch in fremde Welten.
Bei der Online-Infostunde gibt die erfahrene Globetrotterin Lena Monz Tipps zum Aufbruch in fremde Welten. ©aha_Lena Monz
Seine Zelte im Ländle abbrechen und für ein paar Monate die Welt kennenlernen: Wer einen längeren Auslandsaufenthalt plant, sollte früh genug mit der Organisation beginnen.

Antworten auf offene Fragen und Inspirationen für den Aufbruch in fremde Welten bieten die aha Online-Infostunden via Zoom.

Reisen und Arbeiten

Am Dienstag, 8. Juni, um 19 Uhr, gibt es Insider-Tipps einer erfahrenen Globetrotterin. Lena Monz war vier Monate in Asien unterwegs. Nach ihrer Rückkehr verschlug es sie nach Island, wo sie neun Monate in einem Hotel arbeitete. Lena erzählt im Rahmen der Infostunde von ihren Erlebnissen und gibt angehenden Weltenbummler*innen Tipps und Tricks für einen Aufenthalt im Ausland.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung notwendig. Die Teilnehmenden bekommen die Meeting-ID und das Passwort dann zugesandt. Detaillierte Infos findet man unter www.aha.or.at/welt-weit-weg

Tipp: Auf dem aha Blog www.ahamomente.at sind zahlreiche spannende Erfahrungsberichte von Jugendlichen veröffentlicht. Wer überlegt, 2021 eine Zeitlang im Ausland zu leben, findet Tipps, Infos und eine Checkliste für die Planung unter www.aha.or.at/ab-ins-ausland

aha – Jugendinformationszentrum Vorarlberg
Bregenz, Dornbirn, Bludenz
aha@aha.or.at, www.aha.or.at
www.facebook.com/aha.Jugendinfo

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Am 8. Juni bietet das aha eine Online-Infostunde zu Auslandsaufenthalten an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen