Alu-Polizist in Göfis wurde entführt

Die Bürgermeister der Gemeinden Göfis und Satteins sowie die Polizei Frastanz und Satteins nehmen sachdienliche Hinweise gerne entgegen
Die Bürgermeister der Gemeinden Göfis und Satteins sowie die Polizei Frastanz und Satteins nehmen sachdienliche Hinweise gerne entgegen ©mon
Polizeikollege Vinzenz wurde von seinem Dienstort entwendet.

Göfis. Gemeinsam mit der Gemeinde Satteins wurde in Göfis ein Alu-Polizist angeschafft, um Autofahrer an kritischen Stellen an die Geschwindigkeitsbeschränkung zu erinnern. Nach wenigen Einsatztagen wurde er allerdings schon entführt. 

Sicherheit für Bevölkerung und Schulkinder 

Auch in den beiden Walgaugemeinden kam es immer wieder zu gefährlichen Situationen durch zu schnelle Auto- und Motorradfahrer. Alu-Polizist „Vinzenz“ sollte durch den Einsatz an den neuralgischen Stellen nun die Raser „animieren“ vom Gas zu gehen. Doch bereits nach den ersten Diensttagen von „Vinzenz“ wurde dieser entwendet und die Gemeinden Göfis und Satteins bitten den Alu-Polizisten wieder zurückzubringen, damit er weiterhin für mehr Sicherheit der Bevölkerung – und vor allem der Schulkinder – sorgen kann. Für sachdienliche Hinweise sind die Gemeinden sehr dankbar. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Alu-Polizist in Göfis wurde entführt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen