Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Altenstädtner schmieden Pläne fürs Krippenjahr

Im Herbst starten wieder die Krippenkurse im Vereinsheim.
Im Herbst starten wieder die Krippenkurse im Vereinsheim. ©Emir T. Uysal
Vereinsabend mit Rückblick und Ausschau.
Einblicke in den Verein

FELDKIRCH Beim letzten Vereinsabend schwelgten die Mitglieder des Krippenverein Altenstadt in Erinnerungen: „Der Krippenverein wurde im Jahr 1989 vom leider bereits verstorbenen Ehrenobmann Armin Walser gegründet“, erklärt Gerhard Bargetz vom Vorstand. Walser legte das Fundament für den heutigen aktiven Verein. Die Vereinsräumlichkeiten befinden sich im Dominikanerinnenkloster Altenstadt. Neben einer Werkstätte, Lagerräumlichkeiten hat sich der Verein auch eine gemütliche Krippenstube eingerichtet. Der von Obmann Edwin Türtscher geführte Verein hat derzeit rund 95 Mitglieder. Neben den jährlichen Krippenbaukursen werden noch viele andere handwerkliche Kurse, wie beispielsweise ein „Vogelhäuschenkurs“ und ein „Insektenhotelkurs“ angeboten.

Krippenhock gut besucht

Aber auch die Geselligkeit soll beim Verein nicht zu kurz kommen. So wird jährlich ein Pfingstfrühschoppen für die Bevölkerung und ein Herbstgrillfest durchgeführt. Damit Vereinsmitglieder neben den Vereinstätigkeiten zusammenkommen können, wurde vor gut zwei Jahren ein wöchentlicher „Krippenhock“ eingeführt. Dieser Hock findet jeden Dienstag in der Krippenstube statt. Eingeladen sind die Mitglieder, aber auch Freunde des Krippenvereines Altenstadt. „Es sind schöne und gemütliche Abende in kameradschaftlicher Runde“, so Bargetz. Wann der nächste Hock nach den Maßnahmenplan vom Corona-Virus stattfindet, wird auf der Homepage (https://www.krippenverein-altenstadt.at/) bekanntgegeben. ETU

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Altenstädtner schmieden Pläne fürs Krippenjahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen