Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alte Schuhe im neuen Glanz

Die schöne Objekte wurden im Rahmen der KuBi –Tage 2018 im CARLA – Store Bludenz bei einer  Vernissage präsentiert.
Die schöne Objekte wurden im Rahmen der KuBi –Tage 2018 im CARLA – Store Bludenz bei einer Vernissage präsentiert. ©Sigrid Juen
Vom 23. – 25. 05. 2018 fanden bundesweit die Tage kultureller Bildung an Schulen statt. Es nahmen österreichweit mehr als 100 Bildungseinrichtungen daran teil.
Vernissage Carla Store
Alte Schuhe im neuen Glanz

Das Bundesgymnasium Bludenz war mit dem Projekt „Alte Schuhe im neuen Glanz“ vertreten.
Bereits im Vorfeld erfuhren Schülerinnen der zweiten Klassen im textilen Werkunterricht viel Wissenswertes über das sozial, ökonomisch – und ökologisch nachhaltige Arbeitsprojekt „carla“.
Die Tatsache, dass durch sammeln, wiederverwerten und reparieren von Kleidungsstücken Menschen wieder Arbeit erhalten, war für die Jugendlichen ein interessanter Aspekt. Besonders beeindruckte die Zwölfjährigen die jährliche Sammelmenge von 3000 Tonnen Altkleidern und Schuhen.
Re-Use und Recycling wurden im Unterricht zu einem komplexen Thema.
In der Folge sammelten die Mädchen zu Hause und im Bekanntenkreis alte, nicht mehr tragbare Schuhe.
Mit Kleisterpapier, Stoffresten und Altpapier wurde das Schuhwerk zuerst beklebt und dann individuell gestaltet.
Bei der Umsetzung ihrer kreativen Ideen achteten die jugendlichen Designerinnen besonders darauf, hauptsächlich Altmaterialien und Stoffe u.a. von der „ WOHNWerkstatt Thomas Vonbank“ zu verwenden. Bald zierten bunte Federn, poppige Bänder oder kleine Marienkäfer die Highheels. Pailletten, Glasperlen und Strass – Steine verhalfen den alten Schuhen zu neuem Glanz.
Die schöne Objekte wurden im Rahmen der KuBi –Tage 2018 im CARLA – Store Bludenz bei einer Vernissage präsentiert.
Dabei führte Moderator Emanuel Andreatta durch das, von Schülerinnen der 2gd Klasse, Juliane Spejra und Philomena Juen musikalisch gestaltete Programm.
Mit kulinarischen Köstlichkeiten sorgten viele Mütter für ein reichhaltiges Buffet. Die Brauerrei Fohrenburg stellte zur Erfrischung dankenswerterweise „Diezano“ Limonade zur Verfügung.
 Unter den rund 180 Besuchern waren neben zahlreichen Eltern auch Dir. Helmut Abl , Administrator Gerald Fenkart, die Klassenvorstände Dieter Hanschitz, Silvia Heim und Andreas Brugger, Karoline Metzler, Gerhard Schmid und Sabine Längle von der Caritas, Stefanie Stemer-Walch (Arge Werkerziehung), Jutta Jäger (Elternverein), sowie Stimmtrainerin Dorit Wilhelm und Adriane Vonbank (WOHNWerkstatt).
Die KuBi-Tage fanden im Rahmen der UNESCO International Arts Education Week statt und sollen auf die Bedeutung und Wirkung kultureller Bildung aufmerksam machen. SIE

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Alte Schuhe im neuen Glanz
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen