Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Altacher Blicke sind nach oben gerichtet

Dem Heimspiel gegen Austria Wien wird bei den Rheindörflern alles untergeordnet, sogar die Transfergespräche wurden ausgesetzt.

Vertragsdetails bzw. Gespräche über Geldsummen sind zwei Tage vor dem Heimspiel gegen Austria Wien (Sonntag, 15.30 Uhr) in Altach absolut tabu. “Ich will so viel wie möglich Ruhe”, sagt auch Trainer Heinz Fuchsbichler, der ansonsten einen offenen Umgang mit dem Thema Transfer bzw. neue Verträge pflegt. “Der Fahrplan steht”, erklärt er und verweist auf das frühe Ende der Meisterschaft (26. April). “Danach bleibt Zeit”, so Fuchsbichler. Zwei Wochen wird weitertrainiert, zwei, drei Spiele in der Region durchgeführt, ehe es dann in den Urlaub geht – bis 2. Juni. Vizepräsident Christoph Längle erhofft sich durch die Vertragsverlängerung von Alexander Guem eine “Sogwirkung”. “Alex ist ein Spieler, der Altach verkörpert. Er hat uns all die Jahre von der Regionalliga in die Bundesliga begleitet.” Dem Endspurt in der Meisterschaft kann er durchaus Positives abgewinnen. “Wenn uns vor Saisonbeginn jemand den jetzigen Stand vorausgesagt hätte, wir hätten unterschrieben. Außerdem sind unsere Blicke nach oben, nach Ried gerichtet”, so Längle und fügt hinzu: “Ohne dabei den Abstiegskampf aus den Augen zu verlieren.” In Anspielung auf Spiel- und Autosponsor KIA Maier in Götzis meinte Längle schmunzelnd: “Altach ist gut unterwegs.”


Kartenvorverkauf und Anreise zum Spiel:
Um die Wartezeiten vor dem Spiel so kurz wie möglich zu halten, bitten wir um frühzeitige Anreise.
Nützen Sie unsere Kartenvorverkaufsstellen:
Sitz- und Stehplätze im SCRA-Office (Mo-Do von 9.00 – 12.00 Uhr und von 14.00 – 18.00 Uhr, Fr von 9.00 – 16.00 Uhr, durchgehend und am Spieltag von 9.00 – 11.00 Uhr

Stehplätze erhältlich bei:

  • ADEG Riedmann, Altach
  • AGIP Tankstelle, Götzis
  • Merkur-Markt (Kiosk), Rankweil
  • CASHPOINT-Filialen, Bregenz, Hohenems und Dornbirn
  • Hervis, Messepark Dornbirn

    Fanfahrt nach Wien

    Die Fanclubs des CASHPOINT SCR Altach veranstalten zum Auswärtsspiel beim SK Rapid Wien am Sonntag, 20.4. eine Fanfahrt.

    Datum: Sonntag, 20. April 2008
    Abfahrt: 05:30 Uhr CASHPOINT-Arena
    Spielbeginn: 15:30 Uhr
    Rückfahrt: sofort nach Spielende
    Preis: € 40,– (Fahrt exkl. Eintritt)

    Anmeldung: Entweder im SCRA-Office (05576/79911) oder direkt bei den Fanclubs (0664/2213346)

    Melden Sie sich an und unterstützen Sie unsere Mannschaft bei diesem Auswärtsspiel in Wien.

  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Altach
  • Altacher Blicke sind nach oben gerichtet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen