AA

Altach-Trainer Hütter will Rückkehr mit Sieg feiern

Elf Jahre Salzburg, am Ende auch als Trainer – heute kehrt Adi Hütter zurück. Als Coach von cashpoint SCR Altach nimmt er dabei im EM-Stadion erstmals auf der Gästebank Platz.

Wehmut? “Nein, ich hatte eine schöne Zeit. Die ist abgeschlossen und ich bin froh, dass mir Alt­ach die Möglichkeit gibt zu arbeiten. So wie es ist, ist es schon richtig”, sagt Hütter. Dass er sich auf die Partie gegen seinen Exklub freut, ist unbestritten. “Mit einigen Spielern habe ich noch gespielt, einen Großteil trainiert. Klar, das motiviert”, weiß er. Das alles soll seine Mannschaft aber nicht daran hindern, drei Punkte einzufahren. Dafür hat er sich taktisch etwas einfallen lassen. Verraten will er nur so viel: “Wir werden Pressing spielen.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Altach
  • Altach-Trainer Hütter will Rückkehr mit Sieg feiern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen