Altach setzt Austria Frist

Mit seinen elf Treffern war Altachs Stürmer Leonardo Ferreira Da Silva der Shootingstar im Herbst. Damit weckte er das Interesse der Mitkonkurrenten, selbst 637 torlose Minuten änderten daran nichts.

Vor allem die Wiener Austria buhlt um den 26-Jährigen, dessen Vertrag in Altach bis Sommer 2008 läuft. Am Wochenende traf sich SCRA-Sportchef Christoph Längle in Salzburg mit Vertretern der Austria, in Person von Thomas Parits (Sportchef) und Ernst Neumann (Finanzchef). Dabei ging es erstmals konkret auch um Summen. Damit war das Thema für Längle aber auch schon wieder vom Tisch. „Wir liegen einfach meilenweit auseinander“, lautet sein Kommentar, wenngleich er zu den Zahlen nichts sagen will. „Für uns gibt es keinen weiteren Gesprächsbedarf, wir haben der Austria unsere Vorstellungen genannt. Jetzt sind sie am Zug.“ Einzige Einschränkung von Längle: „Bis Freitag muss die Sache vom Tisch sein, egal so oder so. Wir dürfen uns nicht hinhalten lassen, sodass wir selbst nicht mehr reagieren könnten.“

Der Spieler selbst wird am Mittwoch in Altach zurückerwartet. Dann wird sich Längle mit dem Brasilianer an einen Tisch setzen und in einem persönlichen Gespräch klären, wie sich „Leo“ selbst seine Zukunft vorstellt. Dass der bislang in Österreich unbekannte Stürmer seinen Marktwert mit seinen im Herbst erzielten Toren erhöht hat, ist für Längle unbestritten. „Elf Tore sprechen eine eindeutige Sprache. Außerdem gab es ja auch Bestrebungen, ihn für das Nationalteam einzubürgern.“ Deshalb wird er seinem Spieler klarmachen, dass er nicht einfach für irgendeine Summe den Verein wechseln kann. Auch einem Kompensationsgeschäft mit der Austria hat er inzwischen eine klare Absage erteilt. „Entweder Cash oder gar nichts“, lautet seine Ansage an den Meister. Verständlich, will er doch keinesfalls einen direkten Gegner im Kampf gegen den Abstieg stärken.

Patrick Mayer wird Altach verlassen. Der 20-Jährige wechselt leihweise für eineinhalb Jahre zu den Amateuren nach Salzburg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Altach setzt Austria Frist
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen