Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Altach scheidet beim LASK aus dem Cup aus

Klares Altacher Cup-Out
Klares Altacher Cup-Out ©GEPA
In Pasching gab es für die verunsicherten Altacher nichts zu holen, die Oberösterreicher siegten ungefährdet mit 3:1.

Zum zweiten Mal innerhalb von wenigen Tagen trafen die Rheindörfler auf Vizemeister LASK. Während die Pastoor-Elf beim Heimspiel in der Meisterschaft noch recht gut mithalten konnte, gab es heute in Pasching eine deutliche Niederlage.

Trauner brachte die Gastgeber bereits nach fünf Minuten in Front, der Kapitän der Oberösterreicher konnte nach einer Ecke unbedrängt einköpfen. Eine halbe Stunde war absolviert, da war Frieser ebenfalls per Kopf erfolgreich, Michorl erhöhte noch vor der Pause auf 3:0 (40.).

Die Partie war also bereits recht früh zu Gunsten der Oberösterreicher entschieden, ein Treffer von Fischer sorgte dann noch für Ergebniskosmetik (72.).

Wie schon im Vorjahr war für den SCRA also im Achtelfinale des Pokalwettbewerbs gegen den LASK Endstation, die volle Konzentration muss jetzt dem kommenden wichtigen Auswärtsspiel in Innsbruck gegen die WSG Tirol gelten.

ÖFB-Cup: Match-Nachlese

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Altach scheidet beim LASK aus dem Cup aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen